Hilfsmittel – Ausstattung in unseren Objekten

CAN AGUSTIN- ein besonderer Ort für besondere Menschen. Das ist unser Leitspruch, und diesen lieben und leben wir.

 

Als „besonderer Ort für besondere Menschen“ haben wir uns auf Unterkünfte für Menschen mit Behinderungen spezialisiert. Schon beim Bau unserer Gästehäuser haben wir bis ins kleinste Detail an alles gedacht, was zum Beispiel einem Rollstuhlfahrer einen unbeschwerten Urlaub beschert.

 

Ausstattung der Haupthäuser

 

Hilfsmittel Lifter LeihgerätUnsere beiden Haupthäuser auf der Finca CAN AGUSTIN sind für Gruppenreisen für Menschen mit Behinderungen perfekt geeignet.

 

Das gesamte Erdgeschoss ist Rolli-gerecht ausgebaut. Mit den breiten Fluren und den extra breiten Türen haben Sie sogar als E-Rolli-Fahrer bei uns Platz und Bewegungsfreiheit in allen unteren Räumen. Zudem haben wir im Erdgeschoss extra große Rolli-Bäder. Hier befinden sich Aufstehhilfen an den WCs und selbstverständlich eine ebenerdige Dusche mit Haltegriffen und Duschstuhl.

 

Bei Bedarf können Sie einen Lifter bei uns leihen und zur Hilfe nehmen.

 

Barrierefreier Pool mit RampeJedes unserer 2 Haupthäuser hat eine eigene Terrasse mit Pool. Die Wege vom Haus zum Pool sind ebenfalls barrierefrei und mit dem Rolli gut erreichbar.

 

Auch im Poolbereich haben wir unsere Gäste im Rollstuhl nicht vergessen. All unsere Pools haben einen breiten Einstieg mit Handlauf, sodass Sie hier mit sicherem Halt ins Wasser gelangen oder ein Assistent sich gut festhalten und Sie ins Wasser begleiten kann.

 

In Haus 1 bieten wir Ihnen einen Pool mit großer Rampe und einem extra Wasser-Rollstuhl (Strand-Buggy) für eine unbeschwerte Abkühlung an heißen Tagen. Der Rolli lässt sich langsam die Rampe herunterfahren und schwimmt mit seinen großen Lufträdern auf dem Wasser.

 

PoollifterWasserspaß garantiert!

 

In Haus 2 gibt es einen Pool-Lifter zur Hilfe. Auch hier gilt: Mittendrin statt nur dabei. Mit entsprechenden Schwimmhilfen steht auch hier dem Wasserspaß nichts mehr im Weg.

 

In einigen Zimmern in den Haupthäusern befinden sich Pflegebetten. So steht auch für Menschen mit erhöhtem Pflegebedarf einem erholsamen Urlaub nichts mehr im Weg.

 

Hilfsmittel in den Ferienwohnungen

 

Pflegebett in ZweibettzimmerAuch in unseren Ferienwohnungen, die sich auf dem großzügigen Gelände von CAN AGUSTIN befinden, bleiben Sie im Rollstuhl mobil.

 

Die Wohnungen sind barrierefrei gebaut, haben extra breite Türen und Bäder mit ebenerdigen Duschen.

 

Wir verfügen über 2 mobile Pflegebetten, die bei Bedarf auch in den Ferienwohnungen untergebracht werden können.

 

Hilfsmittel in den CITIES

 

Rollstuhl zum Ausleihen - HilfsmittelIn erster Linie sind es unsere Häuser auf der Finca, die für Menschen mit Behinderungen und Assistenzbedarf gebaut wurden. Aber selbstverständlich finden sie in unseren CITIES, unseren 4 Stadthäusern in S`Illot, eine ähnliche, großzügige Bauweise, sodass Sie hier als Rollstuhlfahrer einen erholsamen Urlaub verbringen können.

 

Wie in unseren großen Haupthäusern, sind die Erdgeschosse in unseren Cities ebenfalls barrierefrei gebaut. Hier genießen Sie im Rollstuhl absolute Bewegungsfreiheit vom Schlafzimmer zum Bad, über das geräumige Wohnzimmer, zur Küche und zur Terrasse mit Pool.

 

Auf Wunsch stellen wir Ihnen hier folgende Hilfsmittel zur Verfügung: Duschstuhl, Rollis und ein Pflegebett.

 

Hilfsmittel an Strandabschnitten in der Nähe

 

Hilfsmittel Strandrollstuhl am PoolCa. 10 Minuten Autofahrt (sowohl von unserer Finca, als auch von unseren CITIES) entfernt, befindet sich in Cala Bona ein kleiner Strandabschnitt, Na Marins. Dieser Strand ist, wie fast alle Strände in der Gegend, barrierefrei ausgelegt. Neben großen, behindertengerechten Parkplätzen, gibt es hier Rampen zum Strand und Gehwege, die fast bis zum Wasser reichen.

 

Was unterscheidet diesen kleinen Strandabschnitt von anderen, barrierefreien Stränden?

 

Hier steht der Gast mit jeglicher Form einer Gehbehinderung im Vordergrund. Der Schattenbereich ist sehr großzügig gestaltet und hat direkten Zugang zu den sanitären Einrichtungen. Duschen, WCs und Umkleidekabinen sind in der Größe angepasst und gut zugänglich. Neben Strandbuggys finden Sie hier sämtliche Hilfsmittel, wie zum Beispiel Strandkrücken, mit denen Sie sicheren Halt im Sand haben. Besonders erwähnenswert sind die 2 Mitarbeiter am Strand, die individuelle Hilfen anbieten. Sie begleiten Sie sogar ins Wasser und bleiben auch bei Ihnen, sodass Sie sich hier sicher fühlen können. Unsere Gäste sprechen stets von einer sehr wertschätzenden Betreuung. Für ein noch größeres Sicherheitsgefühl sorgt das Team von Rettungsschwimmern. Dem einmaligen Vergnügen, als Rolli-Fahrer im Meer baden zu können, steht nichts mehr im Wege.

 

Ein echter Traumurlaub, oder?

 

Hilfsmittel für die An- und Abreise

 

Und damit der Urlaub auch schon stressfrei beginnt, organisieren wir für Sie bei Bedarf einen rollstuhlgerechten Transfer vom Flughafen und zurück. Sprechen Sie uns an.

 

Rollstuhlbus mit AuffahrrampeVor Ort bleiben Sie dann mit unseren beiden Kleinbussen mobil: ein 7 Sitzer und ein 9 Sitzer. Der 7 Sitzer ist ein Rolli-Bus und ermöglicht Ihnen ohne Probleme alle Teile der Insel zu erkunden. Buchen Sie diesen doch gleich mit.

 

Sie benötigen Hilfsmittel, die hier nicht aufgeführt sind?!

 

Wir verfügen über viele Jahre Erfahrung im Bereich der Reiseorganisation für Menschen mit Behinderungen – wir machen für Sie möglich, was Sie benötigen, um einen entspannten und sorgenfreien Urlaub mit Ihren Liebsten zu genießen. Behinderung ist eine Einschränkung? Nicht bei uns. Sprechen Sie uns an. Wir sind gerne für Sie da.