Can Agustin – Treffpunkt für zwei besondere Schwestern auf Mallorca!

Can Agus­tin – Treff­punkt für zwei beson­dere Schwes­tern auf Mal­lorca!

Ste­pha­nie lebt seit vie­len Jah­ren in Aus­tra­lien und hat dort ihre Liebe und Beru­fung gefun­den. Als Yoga-​​Lehrerin unter­rich­tet sie in gro­ßen Fir­men und renom­mier­ten Stu­dios. Ein bis zwei­mal im Jahr führt ihr Weg sie jedoch nach Europa zurück, um dort Zeit mit ihrer Schwes­ter Mela­nie zu ver­brin­gen. Beson­ders gerne ver­brin­gen die Schwes­tern auf Mal­lorca ihren Urlaub!

 

Wir beglei­ten die Schwes­tern jetzt bereits seit 8 Jah­ren, denn solange kom­men die bei­den schon zu uns. Die ers­ten Male gemein­sam mit einer Rei­se­gruppe der Lebens­hilfe NRW, bei der Mela­nie als Rei­se­gast teil­nahm und Ste­pha­nie als ehren­amt­li­che Beglei­te­rin mit dafür sorgte, dass die Gruppe einen unver­gess­li­chen Urlaub auf Mal­lorca ver­brin­gen konnte.

 

Inklusion auf Mallorca - Zwei besondere SchwesternMelli & Steffi fal­len auf, denn so manch einer beob­ach­tet sie oder fragt auch, wo Steffi die Kraft, Ener­gie und die Moti­va­tion her­nimmt, um mit Mela­nie zu tan­zen, am Strand zu spa­zie­ren, im Meer oder im  Pool zu schwim­men, mit ihr zu shop­pen, leichte Yoga­übun­gen zu machen und sie wie­der zu beru­hi­gen, wenn Mela­nie ganz plötz­lich anfängt zu schreien und sich selbst ver­letzt  – dann ist Steffi da und ver­sucht sie mit ganz viel Liebe und Geduld davon abzu­brin­gen und sie wie­der zu beru­hi­gen.

 

Mela­nie ist in ihrer Kom­mu­ni­ka­tion sehr ein­ge­schränkt, sie spricht nicht und auch ihre Mimik ist sehr redu­ziert. Nicht­ge­fal­len kann sie deut­lich zei­gen, aber etwas Ange­neh­mes und Schö­nes zeigt ihre Mimik nicht bzw. nur sel­ten.

 

Einen die­ser sel­te­nen Momente kann man manch­mal sehen, wenn die Schwes­tern sich ein­fach schwei­gend umar­men und den Moment genie­ßen.

 

Schwestern machen Urlaub auf MallorcaDie Bei­den sind mitt­ler­weile mehr als „nur“ Gäste, nicht nur, weil Steffi uns mit der ein oder ande­ren pri­va­ten und sehr inten­si­ven Yoga Stunde erfreut, auch, weil uns die inten­si­ven Gesprä­che und der Aus­tausch feh­len wür­den!

 

Warum die Schwes­tern sich auf Can Agus­tin beson­ders wohl­füh­len – weil sie bei uns sein kön­nen, wie sie sind, Beson­der­hei­ten nor­mal sind, sie nicht auf dem Prä­sen­tier­tel­ler lie­gen und sie Hilfe bekom­men, wenn es mal not­wen­dig ist. Bei uns wird Inklu­sion gelebt und erlebt und jeder unter­stützt sich gegen­sei­tig.

 

Wir haben Ste­pha­nie gebe­ten, ein­mal zu erzäh­len was Can Agus­tin für sie ist – lest selbst:

 

Bericht von Ste­pha­nie und Mela­nie Ten­ter – zwei Schwes­tern auf Mal­lorca

 

Wir kom­men wie­der …

 

Atmosphäre auf Can AgustinWir, das sind Ste­pha­nie & Mela­nie und so oft wie mög­lich brin­gen wir Freunde und Fami­lie mit. Schon seit meh­re­ren Jah­ren sind wir Gäste auf Can Agus­tin. Gäste ist eigent­lich nicht das rich­tige Wort, Freunde passt viel bes­ser. Denn die so per­sön­li­che Betreu­ung von Tanja und Tho­mas vor und wäh­rend unse­res Auf­ent­hal­tes, kre­iert eine sehr per­sön­li­che Atmo­sphäre, die wir so sehr zu schät­zen wis­sen.

 

Warum kom­men wir immer wie­der?

 

Erst ein­mal sind wir Mallorca-​​Verliebte! Nicht der Teil von Mal­lorca, der Party bedeu­tet. Wir sind ver­liebt in den Teil von Mal­lorca, der sehr viel ruhi­ger und sanf­ter ist. Ein­fa­ches Leben, gutes Essen & Wein, Natur, Stille in der Nacht, den Son­nen­auf­gang mit einem Kaf­fee genie­ßen, Tiere um uns – all das fin­den wir auf Can Agus­tin und lässt unser Herz die Ruhe fin­den, die wir alle manch­mal brau­chen.

 

Warum ist Can Agus­tin ein beson­de­rer Ort für beson­dere Men­schen?

 

Melanie genießt MallorcaMela­nie ist schwer geis­tig behin­dert und blind. Als Fami­lie inte­grie­ren wir Mela­nie immer in das soge­nannte ‘nor­male Leben’, auch wenn wir manch­mal ange­starrt wer­den oder wenn Mela­nie vor Freude laut jauchzt und sich alle nach uns umdre­hen. Wir haben gelernt damit zu leben!

 

Aber wie wun­der­voll ist es, an einem Ort Urlaub zu machen, wo alle Gäste wis­sen, dass hier ein Ort ist, wo ALLE will­kom­men sind. Das ist für uns INKLU­SION! Ein Ort und Men­schen, die genau ver­ste­hen, wel­che Pro­bleme auf­tre­ten kön­nen und IMMER zur Hilfe sind. Von klei­nen Pro­ble­men, wie nicht aus­rei­chend Win­deln mit­ge­nom­men zu haben oder sich mal einen Roll­stuhl aus­lei­hen zu kön­nen.

 

Eltern, Geschwis­ter und Betreuer ver­ste­hen: wenn wir ent­span­nen, über­trägt sich das sofort auf unsere Lie­ben und das ist ein gutes Rezept für einen ent­spann­ten, wun­der­vol­len gemein­sa­men Urlaub als Schwes­tern auf Mal­lorca.

 

Was genau lie­ben wir hier…

 

Leckereien auf Mallorca Die Land­schaft … die Stille am Abend, in der Nacht und am Mor­gen, keine Autos, keine lär­men­den Tou­ris­ten. Can Agus­tin liegt außer­halb von Cala Millor, also ein Auto ist ein MUSS, wenn man ein­kau­fen, ans Meer und Aus­flüge machen möchte. Wir lie­ben es, ein Teil die­ser Fami­lie zu sein. Die Paella Abende, wo alle Gäste, die Lust & Zeit haben ein­ge­la­den sind. So viele Freund­schaf­ten wur­den schon gefun­den! Ach, und nicht zu ver­ges­sen, die Tiere! Wir lie­ben Hunde & Pferde. Die­ses Jahr haben wir uns mit vie­len orga­ni­schen Lecke­reien ein­ge­deckt, die auf der Finca her­ge­stellt wer­den.

 

Siesta am Pool auf Mallorca Noch eins … unsere Siesta am Pool! Irgend­wie ist sie eine beson­dere beru­hi­gende Atmo­sphäre, die manch­mal durch ein Lachen der ande­ren Gäste nicht gestört wird, son­dern unter­stri­chen wird. Wie schön das Leben sein kann!

 

Zum Schluss …

 

Wir haben schon wie­der gebucht! Die­ses Mal brin­gen wir Freunde mit und wir ver­brin­gen eine Woche zusam­men. Wir wis­sen, dass sie genauso begeis­tert sein wer­den wie wir! An die­ser Stelle möch­ten wir ein­mal ganz offi­zi­ell DANKE sagen. Tanja und Tho­mas, ihr habt etwas ganz Beson­de­res kre­iert zusam­men mit Agus­tin! Wir wis­sen, dass ihr noch viele Ideen habt und sind gespannt auf die Zukunft!

 

Liebe Grüße von den zwei beson­de­ren Schwes­tern auf Mal­lorca

 

Mela­nie & Ste­pha­nie